Werbefilm/Industriefilm „Lennio Förstersteine“ (Holz-Bausystem)

Der folgende Industriefilm und Werbefilm „Mit Lennio Förstersteinen aus Holz selber bauen… einfach, modern und preiswert!“ dreht sich um das Lennio-Försterstein-System, ein Holz-Bausystem.

Video: Holz-Bausystem für Hobbyschreiner, gedreht in Dietramszell (Filmproduktion Hans Fries)

Handlung und Inhalt

Das Lennio-Försterstein-System ist ein Holz-Bausystem für Hobbyschreiner und Hobbywerker, dessen Basis-System aus sieben Formen (Förstersteinen) in verschiedenen Stärken besteht.

Die sieben Förstersteine lassen sich untereinander kombinieren und ergeben eine enorme Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für Haus und Garten.

Damit lassen sich Fertigobjekte für unterschiedliche Anwendungsbereiche einfach herstellen. Bisher unerfüllte Wünsche aus Holz werden wahr.

Sogar Bogenelemente und Kreise können durch die neuartige Verarbeitung von Lennio Förstersteinen mit wenig Werkzeug selbst gebaut werden.

Hobbyschreiner und Hobbywerker können ihrer Phantasie freien Lauf lassen oder nach einer Vorlage des Herstellers bauen:

  • Vom Bürostuhl bis zum stabilen, formschönen Schreibtisch…
  • Vom einfachen Kleiderständer zur großflächigen Schrankwand…

  • Spieleinrichtungen…

  • Beet-Einfassungen ohne Erdarbeiten…

  • Sichtschutzwände…

  • Terassen-Sitzgruppen…

Im Werbefilm und Industriefilm wird gezeigt, wie einfach und schnell ein anspruchsvoller Massivholz-Tisch gebaut wird.

Am Schluss können sich die Hobbyschreiner und Hobbywerker über das gelungene Meister-Stück freuen, die Anerkennung der Familie genießen und Freunde, Nachbarn und Bekannte mit ihren handwerklichen Fähigkeiten verblüffen.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, hohe Stabilität und Langlebigkeit sind die Kennzeichen der Lennio Förstersteine.

Die Hölzer, die für die Herstellung der Lennio-Förstersteine benötigt werden, sind reine Naturprodukte der heimischen Wälder.

Das Schnittholz wird umwelt- und gesundheitserträglich und individuell zu Förstersteinen verarbeitet.

Drehort

Der Drehort für den Industriefilm und Werbefilm war in der Werkstatt der Firma Häsch in Dietramszell (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) in der Nähe von München.

Film-Stab (Crew)

Drehbuch, Regie und Produktionsleitung: Hans Fries

Aufnahmeleitung und Produktionsassistenz: Livia Fries

Filmfotograf, Filmarchitekt und Ausstatter: Mike Gallus

Video-Schnitt: Lutzian Fries (Telos München)

Beratung: Uwe Amtsberg (W.A.F. Institut der privaten Wirtschaftsakademie Feldafing)

Produktionsnotizen von Filmfotograf Mike Gallus

„Drehbuch-Autor, ausführender Produzent, Produktionsleiter und Regisseur des Industriefilms und Werbefilms ist Hans Fries, der in diesem Film seine Erfahrung aus 50 jähriger Kino- und TV-Produktion einbrachte.

Bei den Dreharbeiten ist seine Frau Livia Fries (Biondi) aus der Schweiz erneut bewährte Aufnahmeleiterin und Produktionsassistentin und sie versorgt uns auch bei den Dreharbeiten mit kulinarischen, bayerischen Köstlichkeiten aus der Hand gezaubert.

Für den Industriefilm und Werbefilm über das Holz-Bausystem LENNIO FÖRSTERSTEINE produziere ich als Filmfotograf die Standfotos von Beispielen in Heimarbeit entstandener Fertigobjekte der Hobbywerker und Hobbyschreiner.

Ebenso bin ich als Ausstatter und Filmarchitekt verantwortlich für das Erscheinungsbild der Möbel-Beispiele und die Dekoration für die Standfotos mit einem speziellen Sackleinen-Stoff, den ich von der Bavaria in München-Geiselgasteig (Gemeinde Grünwald) bekomme.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Uwe Amtsberg von der damaligen Werbeagentur W.A.F. (Institut der privaten Wirtschaftsakademie in Feldafing) für die Unterstützung bedanken.“