Filmhistorie HF Filmberatung und Filmproduktion

Die folgende Filmhistorie dreht sich um Filmproduktionen der ehemaligen Filmproduktion und Filmberatung Hans Fries und damit verbundene Erinnerungen von Filmfotograf Mike Gallus (bitte auf die Vorschaubilder klicken):

Abgerufen werden können mehrere Dokumentarfilme und Kurzfilme der Filmproduktion und Filmberatung aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren:

  • Sechsteilige Reihe von Erste-Hilfe-Filmen „Rette mich wer kann“

  • Dokumentarfilm „Der sichere Dreh“ über Unfallverhütung am Arbeitsplatz zum Thema „Sicherer Start von Baumaschinen mit Kleindiesel-Aggregaten“

  • Dokumentarfilm „Ein Hof macht Schule“ über Unfallverhütung in Pausenhöfen von Schulen

  • Mehrteilige Reihe von Sprachfilmen „Sprechen lernen ist kein Kinderspiel“ (in Kürze verfügbar)
  • Werbefilm und Industriefilm „Mit Lennio Förstersteinen aus Holz selber bauen …“

Die Filmhistorie ergänzen Erinnerungen mit Fotos von Filmfotograf Mike Gallus an die Dreharbeiten mit Werner Enke, May Spils und Hans Fries im Sommer 1978 zum Kinofilm „Wehe, wenn Schwarzenbeck kommt …“ in München-Schwabing.

Außerdem erinnert sich Mike Gallus an gemeinsame Dreharbeiten mit Hans Fries als Produktionsleiter für die TV-Produktion „Wochenendgeschichten“ des ZDF.

Weiter berichtet er von den Dokumentarfilmen, die Hans Fries zusammen mit seiner Frau Livia Fries in den 80er und 90er Jahren gedreht und produziert hat.

Im Jahr 1998 drehte Mike Gallus mit der Filmberatung Hans Fries einen Werbe- und Industriefilm, bei dem er als Ausstatter, Filmarchitekt und Filmfotograf mitgewirkt hat.

Weiter erzählt er vom familiären Hintergrund von Livia Fries (Biondi), deren schweizer Schwager Heinz Leu Stuntman beim James-Bond-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ 1968 war.

In dem Streifen doubelte er Schauspieler George Lazenby, der den Geheimagenten 007 in der Bob-Abfahrtsszene mit Telly Savalas spielte.

Abgerundet wird die Filmhistorie mit einem ganzen Schwung von Filmfotos und Standfotos von Kinofilmen und Fernsehfilmen, die Hans Fries als Herstellungsleiter oder Produktionsleiter betreut hat.